Mehrwert von freiberuflichen ÜbersetzerInnen gegenüber Agenturen

 

Sie brauchen eine gute Übersetzung für Ihr Unternehmen und das möglichst schnell? Dann spricht vieles dafür, eine freiberufliche ÜbersetzerIn zu kontaktieren. Eine SprachexpertIn ist immer die richtige Anlaufstelle, auch wenn sie selbst nicht die benötigte Sprache oder das richtige Fachgebiet abdeckt.

 

Stille Post statt direktem Austausch

 

Kennen Sie das Spiel stille Post? Jemand flüstert einen Satz jemand anderem ins Ohr, dieser gibt es and die nächste weiter und so setzt sich das Spiel fort. Stellen Sie sich vor, das passiert mit der Übersetzung, die Sie in Auftrag geben. Sie sprechen mit der ProjektmanagerIn ab, welches Ziel die Übersetzung bei Ihrer Zielgruppe erreichen soll und geben noch Anweisungen mit. Die ProjektmanagerIn gibt diese an die ÜbersetzerIn weiter, die den Auftrag dann erledigt. Im direkten Austausch zwischen TranslatorIn und KundIn fällt der Zwischenschritt weg – für klare und direkte Kommunikation statt stiller Post.

 

Mehr Qualität für weniger Geld

Ohne Zwischenschritt durch eine Agentur wird der gesamte Translationsprozess beschleunigt und dadurch auch kostengünstiger. Die ÜbersetzerIn erfährt aus erster Hand, was die KundIn braucht und kann ein maßgeschneidertes Produkt liefern, anstatt aus zweiter Hand zu erfahren, was die Kundenwünsche sind. Falls diese Wünsche der ÜbersetzerIn überhaupt mitgeteilt werden - oft erfährt die ÜbersetzerIn wenig bis nichts über die anvisierte Zielgruppe, den Zweck oder die Verwendung des Textes. Ein Styleguide mit unternehmensinternem Glossar ist meist alles, was der ÜbersetzerIn zur Verfügung steht.

Weg ohne Ziel

 

Doch der Kontext, also die Zielgruppe und der Einsatz des Textes, ist ausschlaggebend für die Qualität der Arbeit. Stellen Sie sich vor, man gäbe Ihnen eine Karte, anhand derer Sie zu einem bestimmten Zielpunkt finden müssen. Sie gehen von einem Punkt zum nächsten, jedoch ohne zu wissen warum Sie überhaupt unterwegs sind und was Ihr Ziel ist. Im Übersetzungsprozess ist das nicht nur frustrierend, sondern ein echtes Hindernis, denn das übergeordnete Ziel soll sich in den Details der Übersetzung widerspiegeln.

 

Konkrete Verbesserung

 

Wissen TranslatorInnen, welches Ziel Sie mit der Übersetzung verfolgen, wählen SprachexpertInnen jedes Wort so, dass es diesem übergeordneten Zweck entspricht - und zwar bei jedem einzelnen Auftrag. KundInnen können sich auf eine zuverlässige PartnerIn verlassen, anstatt über Agenturen je nach Verfügbarkeit jedes Mal andere ÜbersetzerInnen zugeteilt zu bekommen. Dank der Vernetzung von Sprachprofis in Berufsverbänden wie Universitas kann die ÜbersetzerIn Ihres Vertrauens bei Bedarf auch andere Sprachen, umfangreiche Übersetzungen in kurzer Zeit oder andere Fachgebiete anbieten und so alle Kundenwünsche nicht nur abdecken, sondern auch zur vollen Zufriedenheit erfüllen.